Sturm “Sabine” hat Schaden verursacht? Diese Versicherung zahlt!

0
628

“Sabine” hat in ganz Deutschland getobt und Schaden verursacht! Bist du betroffen? Dann verraten wir Dir von vertragsengel, welche Versicherung die Schäden übernimmt.

 

Dachziegel die rausgerissen wurden, Schäden am Auto,… Sturmtief Sabine hat in Deutschland viel Schaden hinterlassen. Dies ist kein Grund zur Panik, denn die meisten Schäden die durch den Sturm entstanden sind werden von den Versicherungen übernommen. Die Voraussetzung ist, dass die der Schaden wirklich vom Sturmtief Sabine ist. Windstärke acht sollte in Deinem Ort geherrscht haben – den Nachweis muss meistens der Versicherte bringen. Allerdings haben viele Medien über den Sturm berichtet – weshalb der Nachweis relativ einfach ist.

Die Wohngebäudeversicherung mit einem Elementarschutz übernimmt nach einem starken Unwetter Reparaturkosten in einem Haus und auch am Haus – außerdem auch an Nebengebäuden. Die Wohngebäudeversicherung übernimmt auch Trockenlegungen sowie eine Sanierung des Gebäudes. Ist das Haus so stark beschädigt, dass das Haus abgerissen werden muss, übernimmt die Versicherung dies und ein Neubau des Hauses in gleicher Konstruktion. Die Kosten für eine alternative Unterkunft oder für Mietausfällen werden für die Zeit, wo deine Unterkunft unbewohnbar ist auch übernommen.

Was zahlt die Teilkasko?

Fotos solltest Du auf jeden Fall machen oder alles in Videoform dokumentieren (egal wodurch der Schaden entstanden ist). Du solltest auf jeden Fall die Versicherung schnell kontaktieren. Wurde Dein Auto durch Hagel beschädigt, dann kommt die Teilkasko-Versicherung in der Regel dafür auf.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here