Das ändert sich ab 2020 für Patienten!

0
597

Ab 2020 ändert sich einiges für Patienten! Patienten sollen nicht mehr monatelang auf einen Arzttermin warten und der Gang zum Arzt oder zur Apotheke soll einfacher werden. Wir von vertragsengel – die Haushaltsberater. stellen euch die Neuerungen vor!

 

Monatelang auf einen Arzttermin warten? Das kennen wir doch alle! Ab 2020 soll dies nicht mehr so lange dauern. Außerdem soll der Gang zur Apotheke oder zum Arzt den Patienten erleichtert werden – sogar manche Leistungen werden günstiger. Die Nummer 116117 (der Kassenärztlichen Vereinigungen) steht Patienten ab 2020 dann nicht mehr nur für die Hilfe um einen Facharzt zu finden, sondern dann auch, um Termine zu bekommen. Auf einen Arzttermin solle man dann zukünftig nicht länger als 4 Wochen warten – egal ob Haus, Fach oder Kinderarzt!

Für chronisch Kranke wird es Dauerrezepte geben!

Ist man chronisch Krank, musste man bisher wenn die Packung leer ist immer neu zur Sprechstunde rennen und sich ein neues Rezept aushändigen lassen. Dies ändert sich 2020 – und zwar wird es Dauerrezepte geben die dem Patienten dann erlauben, wenn er eine neue Packung braucht direkt bei der Apotheke eine neue zu bekommen.

Mehr Zuschüsse bei Zahnersatz sowie Fettabsaugungen!

Für Zahnersatz wird es ab 2020 von der Kasse mehr Zuschüsse geben – Krankenkassen werden 60 Prozent und mit dem Bonusheft sogar bis zu 75 Prozent bezuschussen. Diese Regelung wird allerdings erst ab Oktober 2020 in Kraft treten. Außerdem wird die Fettabsaugung Kassenleistung – allerdings nur probeweise und unter ganz bestimmten Bedingungen.

Bei Gebärmutterhalskrebs gibt es ein neues Früherkennungsprogramm!

Frauen zwischen 20 und 65 werden ab 2020 alle 5 Jahre per Post zu einer Früherkennungs-Untersuchung auf Gebärmutterhalskrebs eingeladen.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here