Schuldenfalle Handyvertrag! Tipps um Kosten zu sparen

0
86

Das Handy ist zum beliebtesten Kommunikationsmittel geworden. Kinder nutzen immer mehr das Handy und dies ist auch gefährlich! Denn Kinder wissen meistens nicht, was sie anklicken. In jungen Jahren entstehen so hohe Kosten die beglichen werden müssen. 

 

  1. Um generell Kosten zu sparen, mache dir Gedanken für welche Marke Du dich entscheiden möchtest. Apple oder Samsung ist natürlich teuer aber es gibt alternative Marken die viel günstiger sind. Gerade für Kinder optimal – Kinder brauchen kein teures iPhone, da reicht es auch auf ein billigeres Handy auszuweichen.
  2. Lese den Vertrag den Du abschließt genau durch! Achte hier auf monatliche Kosten die anfallen. Man muss sich auch die Frage stellen, ob man sich das auf Dauer leisten kann?
  3. Prepaid-Karten sind auf Dauer eine günstige Alternative zum Mobilfunkvertrag und binden dich nicht an Vertragslaufzeiten. Die Kosten hier hat man besser im Blick.
  4. Lasse dir eine Drittanbietersperre einrichten. Mache dies am besten gleich zu Beginn des Vertrages.
  5. In App-Käufen kannst Du entscheiden, ob Du erstmal ein Passwort eingeben musst bevor du die App kaufst. Denn so hast Du innerlich nochmal Bedenkzeit, ob Du die App wirklich brauchst und dafür Geld ausgeben möchtest.
  6. Kündige deinen Vertrag rechtzeitig! Rechtzeitiges Kündigen ist wichtig, damit Du eventuell aus einem alten Vertrag herauskommst. Unkompliziert Kündigen und nach einem neuen und günstigen Vertrag Ausschau halten, tun unsere Haushaltsberater für dich kostenlos!
  7. Flatrates lohnen sich – nutzt man diese aber auch regelmäßig! Hat man eine Telefon-Flatrate und nutzt diese kaum, macht es vielleicht Sinn diese aus dem Vertrag zu nehmen und so weniger zu zahlen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here