Kein Feuerwerk an Silvester? Diese Städte greifen hart durch!

0
259

Silvester 2019 wird anders in puncto Feuerwerk. Großstädte stellen harte Richtlinien in Sachen Feuerwerk auf. Wir von vertragsengel – die Haushaltsberater. sagen euch, ob ihr in Hamburg, Berlin, Stuttgart & Co. Raketen zünden könnt.

 

Die deutsche Umwelthilfe (DHU) hat an 100 Städte in Deutschland appelliert, nur noch schwarzpulver-freie Silvester Feuerwerke zuzulassen. Der Grund sei nämlich folgender: 98 Städte zeigen einen zu hohen Feinstaubwert an! Als Feuerwerks-Alternative hat die DHU Lichtshows oder Laserlichtshows vorgeschlagen – die bayerische Stadt Landshut führt dies auch so durch!

Berlin führt 3 böllerfreie Zonen ein:

In der Hauptstadt wird es dieses Jahr auch wieder am Brandenburger Tor eine traditionelle Silvesterfeier geben – deshalb ist in dieser Zone das Böllern und das zünden von Feuerwerken verboten. Aber auch nördlich am Alexanderplatz und in der Pallasstr. (Schöneberg) wird das zünden verboten sein.

Düsseldorf:

In der gesamten Düsseldorfer Altstadt wird es dieses Jahr ein Feuerwerksverbot geben! Sogar das Mitführen von Feuerwerkskörpern wird untersagt.

Frankfurt am Main:

Frankfurt am Main hat kein spezielles Feuerwerksverbot ausgesprochen, jedoch wird es strengere Polizeikontrollen geben. Jedoch darf (wie das Gesetz dies auch vorsieht) nicht an Krankenhäusern, Kinder/-Altenheimen, Kirchen sowie an Fachwerkhäusern geböllert werden.

Stuttgart:

Wer Silvester in Stuttgart Silvester feiert, darf am Schloßplatz kein eigenes Feuerwerk zünden. Am Schloßplatz wird es stattdessen eine große Feier ab 21 Uhr geben – zu Mitternacht wird es dann eine Lasershow sowie eine Lichtshow geben. Übrigens gilt das Feuerwerksverbot auch in den Nachbarstraßen des Schloßplatzes – da wir die Polizei übrigens auch strenger kontrollieren.

Hamburg:

Der Senat in Hamburg hat ein generelles Feuerwerksverbot an der Binnenalster beschlossen. Feinstaub sei hier kein Thema für die Entscheidung – viel mehr geht es um die Sicherheit der Menschen.

München:

Hier hat die Stadt beschlossen, ein Böllerverbot rund um den Bereich des mittleren Rings beschlossen. Feuerwerke dürfen weiterhin gezündet werden mit einer Ausnahme: In den Fußgängerzonen Münchens und in den angrenzenden Straßen ist Feuerwerk komplett untersagt.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here