Rekord: Und das gleich an Neujahr

Ökostrom – zu Neujahr flossen mehr als 90 % des Strombedarfs aus erneuerbaren Quellen

Gleich am 01.01. dieses Jahres wurde ein neuer Rekord aufgestellt: 95 % des deutschen Strombedarfs wurden aus erneuerbaren Energien gedeckt – laut Angaben der Denkfabrik Agora Energiewende gegenüber dem ZDF. Einen Anteil von über 90% wurde zuvor nie erreicht.

Um korrekt zu sein: Der Rekordanteil bestand nur wenige Stunden, aber laut Agora-Geschäftsführer Patrick Graichen sei das „ein gutes Zeichen.“ Grund für den Rekord war vor allem starker Wind und auch etwas Solarstrom. Vorteilhaft war gleichzeitig, dass wie an allen Feiertagen der Stromverbrauch etwas geringer ausgefallen war.

Durchschnittlich liegt der Anteil der erneuerbaren Energien am Stromverbrauch übrigens bei 36,1 Prozent – zumindest 2017. Der alte Rekord in Höhe von 88 % war am 30. April 2016 aufgestellt worden.

Post Author: Paul Möller

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.